Das Unternehmen

Unser Klient bietet mit seinen Experten in Düsseldorf, London und acht weiteren internationalen Standorten Industrie- und Dienstleistungsfirmen Unterstützung bei der Einkaufskostensenkung, der Einkaufsorganisation und dem Weg der digitalen Transformation. Die inhabergeführte und unabhängige Beratung expandiert seit Jahren überdurchschnittlich und bietet Bewerbern vielfältige Chancen. Dabei arbeitet unser Klient federführend als umsetzungsorientierte Einheit sehr stark mit Private Equity-Firmen an der Stabilisierung der Einkaufsfunktionen akquirierter Firmen und senkt dort die Kosten im direkten und indirekten Bereich schnell und nachhaltig. Neben Klienten aus dem Bereich Private Equity sind auch zunehmend große Konzerne nicht nur an der Einkaufskostensenkung, sondern auch an der digitalen Transformation im Einkauf interessiert.

Aus den jetzt aufkommenden Technologien im Bereich Forward Sourcing, Source-to-Contract und Purchase-to-Pay entstehen Herausforderungen und Handlungsfelder: Neue Möglichkeiten der Lieferantensuche und -zusammenarbeit entstehen und müssen nutzbar gemacht, Prozesse neu gestaltet, Lieferketten und interne Prozesse neu gedacht und umgesetzt werden. Diesen Aufgaben widmet sich unser Klient, stets mit Fokus auf innovative und digitale Lösungen.

Ihre Aufgaben

  • Namhafte Klienten im Bereich Private Equity, aber auch KMUs und Konzerne mit maßgeschneiderten innovativen Lösungen durch die digitale Transformation im Einkauf führen – im direkten Austausch mit CPOs und CFOs
  • Datentransparenz und innovative Ansätze zur Kostensenkung und zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Lieferanten entwickeln
  • Auf die Problemsituation beim Klienten zugeschneiderte Erarbeitung digitaler Einkaufsprozesse (z.B. Nutzung von Big Data für Bedarfs- und Preisentwicklungen, Schaffung von Spend Cubes, Einsatz von Bots für RFI und RFQ-Prozesse, Einsatz von Blockchain-Technologie für Bezahl- und Dokumentationsprozesse) entlang der vielschichtigen Opportunitäten und Herausforderungen der sich verändernden Supply Chains
  • Abschätzung von Risiken und technischer Aufwände (Kosten/Aufwand für Angebote), Planung von Ressourcen und Schaffung technischer Rahmenbedingungen (z.B. Infrastrukturentscheidungen) als Basis der Implementierung von Einkaufsprozessen

Das bringen Sie mit

  • Begeisterung für die Zukunftsthemen des Einkaufs wie Digitalisierung, SCM Management, Lieferantenentwicklung – die gesamte Spannbreite von strategischen Einkaufsentscheidungen im Rahmen des Forward Sourcing (Make-or-Buy, Should Cost Analyse und Festlegung) bis hin zur Abwicklung der Bestellung, Zahlung und der laufenden Entwicklung der Lieferanten
  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom/Master) der Informatik, Wirtschafts- oder Ingenieurswissenschaften
  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung
  • Idealerweise, aber nicht zwingend Erfahrung in der Managementberatung und Industrie im Einkaufs-/Digital-/IT-Umfeld in vergleichbaren Positionen

Finden Sie diese Stelle gut? Teilen Sie sie

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Christoph Seyfarth

+49 89 480582 - 12
c.seyfarth@talentspy.de