Das Unternehmen

Unser Mandant ist ein mittelständisches Unternehmen, dessen Ursprünge bis auf das Jahr 1855 zurückgehen. Heute zählt das Unternehmen mit einem Umsatz von ca. € 50 Millionen zu den weltweit führenden Herstellern von Packbändern auf Naturkautschuk-Basis, welche zu 50% in der DACH-Region und zu 50% im internationalen Ausland vertrieben werden. Die Produktion erfolgt größtenteils im Inland, aber auch in zwei europäischen Tochtergesellschaften in Rumänien und Ungarn. Der Eigentümer, ein unabhängiger Mittelstands-Private Equity Fund, verfolgt eine sowohl organische als auch anorganische Wachstumsstrategie im Sinne einer dauerhaften Unternehmenswertsteigerung.

Zur weiteren Optimierung des Produktionsablaufes, v.a. unter den Gesichtspunkten Sicherheit, Qualität und Effizienz suchen wir einen führungsstarken Produktionsleiter (m/w) mit direkter Berichtslinie an den CEO.

Ihre Aufgaben

  • Ergebnisverantwortliche Führung und zielgerichtete Steuerung des Produktionsbereichs
  • Gewährleistung optimaler Ablaufprozesse sowie einer reibungslosen Auftragsabwicklung
  • Kontinuierliche Verbesserung der Produktionsprozesse und der Mitarbeiterkompetenz
  • Kurz-, mittel- und langfristige Kapazitäts- und Investitionsplanung im Fertigungsbereich
  • Personalplanung und Sicherstellung des Personaleinsatzes
  • Kontinuierliche Realisierung und Optimierung von Organisations- und Arbeitsabläufen
  • Sicherstellung und Zielerreichung abteilungsrelevanter Kennzahlen
  • Führung von bis zu 100 Mitarbeitern im 2- bzw. 3-Schicht-Betrieb

Das bringen Sie mit

Besonderheiten der Stelle

  • Mindestens 10-15 Jahre praktische Berufserfahrung, davon mindestens 3-5 Jahre in einer Führungsposition
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Verfahrenstechnik oder im Bereich Maschinenbau/Produktionstechnik
  • Operative Erfahrung in einem prozessorientierten, mittelständischen Unter-nehmen mit einem hohen Automatisierungsgrad
  • Breite Expertise in der Steuerung von Produktionsabläufen über gängige Kennzahlen/Methoden
  • Erfahrung in der erfolgreichen Umsetzung von Optimierungs- und Effizienz-steigerungsmethoden, wie z.B. Kaizen, Six Sigma oder Kanban und von Kern-elementen der Lean Production-Systematik, wie z.B. Wertstromanalysen oder Wertstromdesign
  • Sehr gute Kenntnisse in den MS Office-Anwendungen, im Bereich Standard-ERP-Systeme sowie idealerweise in SAP/SAP Business One
  • Ein hohes Maß an Führungs- und Sozialkompetenz sowie erste Führungserfahrung
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Bereitschaft, den Lebensmittelpunkt an oder in die Nähe des Unternehmensstandortes im Allgäu zu verlagern

Finden Sie diese Stelle gut? Teilen Sie sie

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Kerstin Diebenbusch

+49 (89) 480582-29
k.diebenbusch@talentspy.de